Zurück: Blog
Zurück zu allen Beiträgen

Was ist in und um Nürnberg einen Besuch wert?

23.02.2024

Nürnberg und seine Umgebung bieten zahlreiche faszinierende Sehenswürdigkeiten, die es mit dem Auto zu entdecken gilt. Hier sind einige interessante Orte, die du besuchen kannst:

Nürnberger Altstadt: Beginne deine Erkundungstour in der Altstadt, die ihren mittelalterlichen Charakter bewahrt hat. Spaziere durch die engen Gassen und bewundere beeindruckende historische Gebäude wie den Nürnberger Hauptmarkt mit der Schönen Brunnen oder die gotische Kirche St. Sebald. Der imposante Nürnberger Kaiserburg ist ebenfalls ein absolutes Highlight.

Die Noris: Die sogenannte „Noris“ ist das moderne Viertel von Nürnberg und bietet viele spannende Attraktionen. Besuche das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, um mehr über die Geschichte des Nationalsozialismus zu erfahren. Das Museum zeigt interessante Ausstellungen und informiert über die dunkle Vergangenheit der Stadt.

Schloss Neunhof: Mach dich auf den Weg in die Umgebung von Nürnberg, um das malerische Schloss Neunhof zu besichtigen. Das Schloss stammt aus dem 16. Jahrhundert und beeindruckt mit seinem Renaissance-Stil und dem idyllischen Schlosspark. Es ist ein großartiger Ort, um einen Spaziergang zu unternehmen und die historische Atmosphäre zu genießen.

Albrecht-Dürer-Haus: Wenn du ein Kunstliebhaber bist, solltest du das Albrecht-Dürer-Haus besuchen. Das Museum befindet sich im ehemaligen Wohnhaus des berühmten Renaissance-Malers Albrecht Dürer. Hier kannst du mehr über sein Leben, seine Werke und seinen Einfluss auf die Kunstgeschichte erfahren.

Stadtmuseum Fembohaus: Tauche in die Geschichte Nürnbergs ein, indem du das Stadtmuseum Fembohaus besuchst. Das historische Gebäude beherbergt eine umfangreiche Sammlung, die die Entwicklung der Stadt im Laufe der Jahrhunderte dokumentiert. Von archäologischen Funden bis hin zu Exponaten zur Industrialisierung gibt es hier viel zu entdecken.

Burg Veldenstein: Etwa 30 Kilometer nordwestlich von Nürnberg liegt die imposante Burg Veldenstein. Die Burg stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist von einer malerischen Landschaft umgeben. Es lohnt sich, die Burg zu erkunden und die Aussicht von den Türmen zu genießen.

Das Deutsche Eisenbahnmuseum: Für Technik- und Eisenbahnbegeisterte ist das Deutsche Eisenbahnmuseum ein absolutes Muss. Hier kannst du historische Lokomotiven und Waggons bestaunen und mehr über die Entwicklung des Schienenverkehrs erfahren.

Selb: Eine kurze Autofahrt von Nürnberg entfernt befindet sich die Stadt Selb, die für ihre Porzellanindustrie bekannt ist. Hier kannst du das Porzellanmuseum Selb besuchen und mehr über die Geschichte und Herstellung des berühmten Selber Porzellans erfahren. Die Ausstellungen präsentieren wunderschöne Porzellankreationen und geben Einblicke in die technischen und künstlerischen Aspekte dieser Kunstform. Es ist auch möglich, eine Werksführung zu machen und den Prozess der Porzellanherstellung aus nächster Nähe zu erleben.

Fränkische Schweiz: Für Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten ist die Fränkische Schweiz ein Paradies. Dieses reizvolle Mittelgebirge, das nur eine kurze Autofahrt von Nürnberg entfernt liegt, bietet eine malerische Landschaft mit beeindruckenden Felsenformationen, tiefen Tälern und dichten Wäldern. Du kannst hier zahlreiche Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Radfahren und Kanufahren genießen. Besonders sehenswert sind die Burg Rabenstein, die Teufelshöhle und die Binghöhle, die beeindruckende Tropfsteinhöhlen sind und Einblicke in die geologische Vielfalt der Region bieten.

Nürnberg und seine Umgebung bieten eine Vielzahl an faszinierenden Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack. Nutze die Flexibilität eines eigenen Autos, um diese wunderbaren Orte zu erkunden und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.