Zurück: Blog
Zurück zu allen Beiträgen

KIA Sportage und Nissan Qashqai

24.02.2024

KIA Sportage

Der KIA Sportage ist ein beliebtes Modell aus der Kompaktklasse des südkoreanischen Autoherstellers KIA. Seit der Einführung im Jahr 1993 hat sich der Sportage zu einem der erfolgreichsten Modelle des Herstellers entwickelt.

Die vierte Generation des KIA Sportage, die in  2015 auf den Markt kam, überzeugt durch ihr modernes und dynamisches Design sowie eine umfangreiche Ausstattung. So sind beispielsweise LED-Scheinwerfer, eine Rückfahrkamera, ein 7-Zoll-Touchscreen und eine automatische Klimaanlage serienmäßig enthalten.

Unter der Haube bietet der Sportage verschiedene Benzin- und Dieselmotoren mit Leistungen zwischen 115 und 185 PS. Die Kraftübertragung erfolgt entweder über ein manuelles 6-Gang-Getriebe oder eine 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Dank dieser Motorenauswahl ist für jeden Fahrstil und Einsatzzweck der passende Antrieb dabei.

Das Platzangebot im Innenraum ist großzügig bemessen und bietet ausreichend Platz für bis zu fünf Insassen. Auch der Kofferraum mit einem Volumen von 503 Litern ist für den Alltag ausreichend. Bei umgeklappter Rücksitzbank lässt sich das Ladevolumen auf bis zu 1.492 Liter erweitern.

In puncto Sicherheit ist der KIA Sportage ebenfalls gut ausgestattet. Serienmäßig sind unter anderem ein Spurhalteassistent, eine Verkehrszeichenerkennung und ein automatischer Notbremsassistent vorhanden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der KIA Sportage ein solides und praktisches Fahrzeug aus der Kompaktklasse ist, das mit seiner umfangreichen Ausstattung, seinem modernen Design und seinen guten Fahreigenschaften überzeugt. Mit einem Preis ab etwa 20.000 Euro ist der Sportage zudem eine erschwingliche Alternative zu anderen Modellen in dieser Klasse.

Nissan Qashqai

Der Nissan Qashqai ist ein beliebtes SUV-Modell des japanischen Autoherstellers Nissan. Seit der Einführung im Jahr 2006 hat sich der Qashqai zu einem der erfolgreichsten Modelle des Herstellers entwickelt und wird auch in Deutschland sehr gerne gefahren.

Die aktuelle dritte Generation des Nissan Qashqai, die in 2021 auf den Markt kam, überzeugt durch ihr modernes und dynamisches Design sowie eine umfangreiche Ausstattung. So sind beispielsweise LED-Scheinwerfer, ein 9-Zoll-Touchscreen und eine Klimaautomatik serienmäßig enthalten.

Unter der Haube bietet der Qashqai verschiedene Benzin- und Dieselmotoren mit Leistungen zwischen 114 und 190 PS an. Die Kraftübertragung erfolgt entweder über ein manuelles 6-Gang-Getriebe oder ein stufenloses Automatikgetriebe. Dank dieser Motorenauswahl ist für jeden Fahrstil und Einsatzzweck der passende Antrieb dabei.

Das Platzangebot im Innenraum ist großzügig bemessen und bietet ausreichend Platz für bis zu fünf Insassen. Auch der Kofferraum mit einem Volumen von 504 Litern ist für den Alltag ausreichend. Bei umgeklappter Rücksitzbank lässt sich das Ladevolumen auf bis zu 1.481 Liter erweitern.

In puncto Sicherheit ist der Nissan Qashqai ebenfalls gut ausgestattet. Serienmäßig sind unter anderem ein Spurhalteassistent, ein Totwinkelwarner und ein automatischer Notbremsassistent vorhanden. Optional kann der Qashqai auch mit einer 360-Grad-Kamera oder einem intelligenten Parkassistenten ausgestattet werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Nissan Qashqai ein solides und praktisches Fahrzeug aus der SUV-Klasse ist, das mit seiner umfangreichen Ausstattung, seinem modernen Design und seinen guten Fahreigenschaften überzeugt. Mit einem Preis ab etwa 25.000 Euro ist der Qashqai zudem eine erschwingliche Alternative zu anderen Modellen in dieser Klasse.

Testen Sie einen ausgewählten SUV aus unserem Angebot.